zeovit.com EcoTech Marine LLC  

Go Back   zeovit.com > General Discussion Forums - International > Allgemeines Forum - Deutsch

Allgemeines Forum - Deutsch Allgemeine Meerwasserdiskussion mit und ohne ZEOVit.

Active Threads
0 vermetid snails.. and success stories
Last Post: Silent
Posted On: Today
Replies: 13
Views: 283
0 Daelie's Reefer 250
Last Post: G.Alexander
Posted On: Today
Replies: 1
Views: 21
0 Rollermat with full Zeo
Last Post: G.Alexander
Posted On: Today
Replies: 2
Views: 92
4 Featured Tank . Pawel Szember (paszembe) - Poland
Last Post: tony73
Posted On: Today
Replies: 20
Views: 8,449
0 Radion G4 XR30 & Zeovit
Last Post: Silent
Posted On: Yesterday
Replies: 2
Views: 239
0 New Tank Setup
Last Post: jacky
Posted On: Yesterday
Replies: 5
Views: 1,076
0 Acropora ID please
Last Post: G.Alexander
Posted On: 12-07-2019
Replies: 1
Views: 180
0 80gallon Tank Build with Luke
Last Post: Premiumaq
Posted On: 12-07-2019
Replies: 29
Views: 34,861
0 Greybeard's Reef - rebooting -w- Zeovit
Last Post: G.Alexander
Posted On: 12-06-2019
Replies: 8
Views: 3,440
0 Completed 2 months in Zeovit
Last Post: G.Alexander
Posted On: 12-06-2019
Replies: 11
Views: 444
More...
  #1  
Old 05-08-2019, 04:41 AM
ArturW33 ArturW33 ¥Ø«eÂ÷½u
ZEOhead in Training
 
Join Date: Jun 2018
Location: Germany
Posts: 44
Default Mein Kleines Wohnzimmerriff

Bin Artur 36 aus Schriesheim bei Heidelberg. Habe vor 2 1/2 Jahren mein erstes Meerwasserbecken in betrieb genommen. Es war ein 200L Würfel. Habe das auch als Test genutzt und vieles getestet. Angefangen von LED oder T5 und Versorgung Triton Core 7 bis Balling Light. Aber will auch hier keine Thematik draus machen....kann gerne jedem dazu meine Meinung äußern aber jedes System hat Vor und Nachteile

Nach einer langen Überlegung habe ich dann im Februar das neue Becken gestartet. Hier habe ich mich für das ZeoVit von Korallen-Zucht entschieden. Ist ein beckantes und erfolgreiches System.

Hier paar Angaben zum Becken und der Technik


1. Brutto Wasservolumen des gesamten Systems, incl. Filter- Technikbecken
834L

2. Netto Wasservolumen des gesamten Systems, incl. Filter - Technikbecken
700L

3. Verwendest Du einen CaCO2 Reaktor oder eine andere Technik um Ca und KH halten zu können ?
Momentan ATI Essential Pro / bereits vorhanden ein DaStaCo Xtrema A3

4. Verwendest Du einen PO4 Reaktor, wenn welchen und seit wie lange ?
Nein

5. Verwendest Du Ozon ?
Nein

6. Verwendest Du eine UV Leuchte (Wasserentkeimung) ?
Nein

7. Welchen Abschäumer verwendest Du (Typ, empfohlene Beckengröße usw.)
RE Bubble King Double Cone200+RD3 bis 1000L

8. Was sind die aktuellen PO4 und NO3 Konzentrationen im System ?
PO4 0,03 NO3 0,01 Analyse 11.04.19

9. Was sind die aktuellen Ca, KH und Mg Konzentrationen ?
Ca 425 KH 9,5 Mg 1350 Messung 22.04.19

10. Welche Art der Filterung verwendest Du (Refugium, DSB, Miracle Mud etc.) ?
Abschäumer und ZeoVit

11. Welche Leuchtmittel werden verwendet (Farbtemperatur, Typ, Alter) ?
ATI Hybrid 8x80W + 4x 75W LED
6x ATI Coral Plus + 2x ATI Blue Plus T5 Start war 15.02.19

12. Welche Korallenarten befinden sich in dem System (SPS / LPS / Weichkorallen etc.) ?
SPS, LPS, Weichkorallen

13. SPS Gewebefarbe (hell oder dunkel) ?
werden heller

14. Wie lange ist das System schon am Laufen ?
Seit 15.02.19 Einlaufphase nach Korallen-Zucht - 14 tägigem Plan

15. Weshalb möchtest Du das ZeoVit System einsetzten ?
Wachstum und Farben, geringe Nährstoffe

16. Was wird wie und wie oft dosiert und weshalb ?
ATI Essentials Pro (vorrübergehed)
#1: 38ml 10x über den Tag verteilt
#2: 15ml 10x über den Tag verteilt

17. Mit was ist das Becken dekoriert (lebende Steine / Keramik / Sand ) und wie alt sind diese Materialien ?
16kg Real Reef Rocks neu beim Start
25kg Lebendgestein frisch und neu beim Start
kein Sand

18. Gibt es aktuellen Probleme mit dem System (Gewebeverlust / Dinoflagellaten / Algen etc.) ?
leichte Cyanos aber werden weniger (Cyano Clean + Coral Snow)
Kugelalgen 

19. Welche Testkits werden verwendet und wie alt sind diese ?
Po4 Hanna Checker
KH Hanna Checker
No3 Tropic Marin
CA und MG Salifert
ATI Analyse alle paar Monate

20. Falls ZeoVit bereits im Einsatz ist, was wird wie und wie oft schon dosiert ?
Basic
ZeoVit 1750ml – 360L/h (alle 4 Wochen Wechsel)
Aktivkohle 400ml (alle 4 Wochen Wechsel)
Zeostart 1,4ml/Tag
Spong Power 7 Tr./ alle 2 Tage
ZEObak 7 Tr. / 2x Woche
ZEOfood Plus 14 Tr. / 3x Woche (alle 4 Woche nach ZEO tausch täglich 2,1ml)

Add On
Kaliumjodid-Fluor 7 Tr. / 5x / Woche (Pause bei ZEObak Zugabe)
Pohl’s Xtra 7ml / Tag
AminoAcid LPS 3,5ml / Tag
A-Balance 7ml / alle 10 Tage
B-Balance 21ml / Woche
Amino Acid 7 Tr. / 1x Woche
Coral Vitalizer 7 Tr. / 1x Woche

21. Andere Wasserwerte wie Temperatur, Salzgehalt etc.
Temp 24,6
Dichte 1.0231-1.0235

22.Welches Salz nutzt Du aktuell?
ATI Coral Ocean Plus

Bilder sind nicht aktuell...erste vier Wochen....neue Folgen












Ja momentan läuft es....aber mit mit den ganzen Mittelchen bin ich mir das sehr unsicher, ob es nötig ist oder zu viel bzw. zu wenig.

Anbei mein Wochenplan....vielleicht könnte mir jemand was besseres optimaleres vorschlagen....der Plan wird noch nicht so gefahren....Grund Korallen sehrn sehr gut aus.




Grüsse
Reply With Quote
  #2  
Old 05-08-2019, 05:35 AM
G.Alexander's Avatar
G.Alexander G.Alexander ¥Ø«eÂ÷½u
ZEOadmin
 
Join Date: Jan 2005
Posts: 36,038
Default

Hallo Artur



Ich würde Dir ein paar kleinere Änderungen empfehlen:

Die verwendete ZeoVit Menge ist ausreichend, ich würde jedoch den Durchfluss am Reaktor schrittweise über die nächsten 4 Wochen auf ~ 700 Liter 7 Stunde erhöhen.

Da Du aktuell ein Problem mit Cyanos hat empfehle ich die Zugabe von Jod im Moment einzustellen.

Dosierung:

ZeoBac –7 Tropfen 2 x wöchentlich
ZeoStart – 0.7 ml 2 x täglich
SpongePower – 7 Tropfen jeden 2. Tag

ZeoFood – 7 Tropfen 2 x wöchentlich
XTra – 7 ml 2 x wöchentlich
CoralVitalizer – 14 Tropfen 2 x wöchentlich
AminoAcid SPS – 7 Tropfen 1 x wöchentlich
AminoAcid LPS – 7 ml 1 x wöchentlich
B-Balance – 7 ml 2 x wöchentlich
A-Balance – 7 ml 1 x wöchentlich

Wenn die Cyanos nicht zurück gehen können diese ggf. mit Coral Snow / ZeoBac oder CyanoClean behandelt werden.

Die KH ist etwas hoch, reduziere sie langsam auf ~ 7.5 und halte sie dort so stabile wie möglich.

G.Alexander
__________________
Reply With Quote
  #3  
Old 05-08-2019, 06:07 AM
ArturW33 ArturW33 ¥Ø«eÂ÷½u
ZEOhead in Training
 
Join Date: Jun 2018
Location: Germany
Posts: 44
Default

Quote:
Originally Posted by G.Alexander View Post
Die verwendete ZeoVit Menge ist ausreichend, ich würde jedoch den Durchfluss am Reaktor schrittweise über die nächsten 4 Wochen auf ~ 700 Liter 7 Stunde erhöhen.
Hallo Alexander,

vielen Dank für deine schnelle Antwort. Werde es mal alles umsetzen.
Wie es scheint habe ich das falsch verstanden mit den 400L/h
"Je Liter ZEOvit® max. 400L/Std. Wasserdurchlauf" jetzt komme ich auch auf 700L/h

Warum Zeofood nur 7 Tropfen ??

Danke
Reply With Quote
  #4  
Old 05-08-2019, 07:19 AM
ArturW33 ArturW33 ¥Ø«eÂ÷½u
ZEOhead in Training
 
Join Date: Jun 2018
Location: Germany
Posts: 44
Default

Hi Alexander,

Coral Booster und Acro Glow echer weglassen oder doch nutzen ??

Grüsse
Reply With Quote
  #5  
Old 05-09-2019, 03:38 AM
G.Alexander's Avatar
G.Alexander G.Alexander ¥Ø«eÂ÷½u
ZEOadmin
 
Join Date: Jan 2005
Posts: 36,038
Default

Hallo Artur, wie stark ist denn das Wachstum der Korallen ?

G.Alexander
__________________
Reply With Quote
  #6  
Old 05-09-2019, 03:37 PM
ArturW33 ArturW33 ¥Ø«eÂ÷½u
ZEOhead in Training
 
Join Date: Jun 2018
Location: Germany
Posts: 44
Default

Quote:
Originally Posted by G.Alexander View Post
Hallo Artur, wie stark ist denn das Wachstum der Korallen ?

G.Alexander
Hi Alexander,

denke ist Ansichtssache. Es wächst aber könnte mehr sein....
Mein Ziel ist es Wachstum zu erhalten den Verbrauch an Kh zu erhöhen so dass ich den Kalkreaktor nutzen kann anstelle der Essentials Pro.
Also wenn du mir ein Tip geben könntest um den Wachstum zu puschen wäre ich dir sehr dankbar.

Grüss
Reply With Quote
  #7  
Old 05-10-2019, 03:07 AM
G.Alexander's Avatar
G.Alexander G.Alexander ¥Ø«eÂ÷½u
ZEOadmin
 
Join Date: Jan 2005
Posts: 36,038
Default

Hallo Artur, je geringer das Wachstum desto geringer der “Verbrauch” an Elementen. Wenn Du das Gefühl hast dass Booster and Glow derzeit einen positiven Einfluss haben kannst Du 1 ml Booster und einen Tropfen Glow je 100 Liter 2 x wöchentlich zusätzlich dosieren.

Hast Du schon einmal Kalium gemessen ?

Um das Wachstum anzuregen kannst Du versuchen innerhalb einer Woche zwei Wasserwechsel mit jeweils 10% durchzuführen.

G.Alexander
__________________
Reply With Quote
  #8  
Old 05-10-2019, 03:48 AM
ArturW33 ArturW33 ¥Ø«eÂ÷½u
ZEOhead in Training
 
Join Date: Jun 2018
Location: Germany
Posts: 44
Default

Quote:
Originally Posted by G.Alexander View Post
Hallo Artur, je geringer das Wachstum desto geringer der “Verbrauch” an Elementen. Wenn Du das Gefühl hast dass Booster and Glow derzeit einen positiven Einfluss haben kannst Du 1 ml Booster und einen Tropfen Glow je 100 Liter 2 x wöchentlich zusätzlich dosieren.

Hast Du schon einmal Kalium gemessen ?

Um das Wachstum anzuregen kannst Du versuchen innerhalb einer Woche zwei Wasserwechsel mit jeweils 10% durchzuführen.

G.Alexander
Hi Alexander,

ja, dass leuchtet ein Wachstum = Verbrauch. Ja denkst du die zwei Mittelchen pushen den Wachstum an ??
Kalium habe ich immer einmal die Woche 7ml K-Balance zu gegeben bzw. mal eine dumme Frage ist im Kalium Jodid Fluor auch Kalium enthalten...Laut Name schon

Habe am 11.04. laut Analyse einen Wert von 462,7mg/L gehabt und somit habe ich das K-Balance mal ausgesetzt. Nächste Analyse wird sich zeigen wie hoch der Verbrach an K ist im zusammenhang von Zeit.
Wie gesagt Polypen sind geil....Korallen die im alten Becken keine Polypen gezeigt haben zeigen jetzt im mm Absand welche....Wachstumsspitzen sind auch da. Nur wollte ich wissen ob man noch was machen/ändern kann um noch geilere Korallen zu haben als sie jetzt schon sind....ist zwar ein Luxusproblem

Aber werde mal den Tip mit dem ww versuchen

Grüsse
Reply With Quote
  #9  
Old 05-10-2019, 11:44 PM
G.Alexander's Avatar
G.Alexander G.Alexander ¥Ø«eÂ÷½u
ZEOadmin
 
Join Date: Jan 2005
Posts: 36,038
Default

Hallo Artur, immer schwer zu sagen, wenn Korallen nicht wachsen ist meistens irgendetwas nicht in Ordnung, solange dieses „Problem“ nicht gelöst ist kannst Du dosieren was Du willst ohne eine merkliche Steigerung des Wachstums feststellen zu können. Wenn „nur“ irgendwelche“ Elemente fehlen die das Wachstum limitieren sieht es anders aus, in diesem Fall kann es durchaus hilfreich sein solche Elemente zuzugeben.

Du kannst es einfach herausfinden indem Du solche Produkte z.B. für 3 oder 4 Tage täglich mit einer höheren Dosis zugibst z.B. 150 - 200% - gilt nicht für ZeoSpur2. Wenn sich dann das Wachstum steigert kannst Du Dich langsam an die für Dein Becken passende Menge herantasten indem Du so dosierst dass die Korallen gut wachsen, kräftige Farben haben aber nicht „braun“ werden.

Das Becken läuft erst 3 Monate, ich würde ihm noch etwas Zeit geben, je mehr dass sich die Biologie entwickelt hat desto besser wird Wachstum und Färbung der Korallen werden, sofern die „Umgebungsparameter“ stimmen.

G.Alexander
__________________
Reply With Quote
  #10  
Old 06-19-2019, 05:31 AM
ArturW33 ArturW33 ¥Ø«eÂ÷½u
ZEOhead in Training
 
Join Date: Jun 2018
Location: Germany
Posts: 44
Default

Hallo an Euch Alle,

ich hätte mal paar Verständnisfragen an euch....es läuft alles gut, aber es entstehen halt mal Fragen mit der Zeit

Wieso liest man sehr oft, dass beim dosieren von Bakterien der Abschäumer für 2-3 Std. aus sein sollte??
In eurem Ststem nicht....warum??

Wie wirkt sich ein Vliesfilter auf eurer Stystem aus ?? Filtert der Vlieser nicht das wichtigste raus ??
Zeofood, Zeobak....usw.

Grüsse
Reply With Quote
  #11  
Old 06-19-2019, 11:51 PM
G.Alexander's Avatar
G.Alexander G.Alexander ¥Ø«eÂ÷½u
ZEOadmin
 
Join Date: Jan 2005
Posts: 36,038
Default

Hallo Artur, die Idee dahinter ist es dass die gerade zugegebenen Elemente nicht gleich wieder abgeschäumt werden. Theoretisch kann man das bei jedem Produkt tun das man zugibt. Ich persönlich konnte keinen Unterschied feststellen, weshalb ich den Schäumer nicht temporär abgeschaltet habe. Wichtig ist es jedoch immer nach dem Schäumer zu dosieren. Mit einen Vliesfilter habe ich keine Erfahrung, ich sehe ihn jedoch als reinen mechanischen Filter an. Die dosierten Elemente bis auf CoralSnow und ZeoZym werden davon nicht entfernt.

G.Alexander
__________________
Reply With Quote
  #12  
Old 06-21-2019, 06:50 AM
ArturW33 ArturW33 ¥Ø«eÂ÷½u
ZEOhead in Training
 
Join Date: Jun 2018
Location: Germany
Posts: 44
Default

Quote:
Originally Posted by G.Alexander View Post
Hallo Artur, die Idee dahinter ist es dass die gerade zugegebenen Elemente nicht gleich wieder abgeschäumt werden. Theoretisch kann man das bei jedem Produkt tun das man zugibt. Ich persönlich konnte keinen Unterschied feststellen, weshalb ich den Schäumer nicht temporär abgeschaltet habe. Wichtig ist es jedoch immer nach dem Schäumer zu dosieren. Mit einen Vliesfilter habe ich keine Erfahrung, ich sehe ihn jedoch als reinen mechanischen Filter an. Die dosierten Elemente bis auf CoralSnow und ZeoZym werden davon nicht entfernt.

G.Alexander
Hi Alexander,

vielen Dank für deine Erklärung...dosiere immer ins Becken, sollte also gut sein.

Wo seht ihr ein Problem beim dauerhaftem Einsatz von UV oder Ozon??
Es gibt ja Fische die sehr Krankheitsempfindlich sind und hier UV und Ozon helfen soll??

Grüsse
Reply With Quote
  #13  
Old 06-21-2019, 09:04 AM
chrima78's Avatar
chrima78 chrima78 ¥Ø«eÂ÷½u
ZEOMod
 
Join Date: Feb 2011
Location: Germany
Posts: 1,007
Default

Hey... Der Grundgedanke ist, das zugegebene Bakterien durch UV vernichtet werden oder zugegebene Elemente aufoxidiert werden...

Bei mir läuft dauerhaft etwas Ozon mit und kann keinerlei Einfluss auf die Biologie im Becken erkennen...
__________________
Gruß Christian

Reply With Quote
  #14  
Old 06-25-2019, 05:23 AM
ArturW33 ArturW33 ¥Ø«eÂ÷½u
ZEOhead in Training
 
Join Date: Jun 2018
Location: Germany
Posts: 44
Default

Vielen Dank @Christian....hast du in deinem Becken dann auch einen Weißkehl oder den etwas weniger empfindlichen Acanthurus japonicus drin ?? Grüsse


Anbei paar Bilder....mitlerweile bin ich von den ATI Essentials Pro weg zum klassischen Balling Salzen ohne Spuries...Analyse ist heute raus mla sehen wie die Werte sind....
Außer Kugelalgen (die nerven!!) und ab und an Cyanos ist alles am laufen...

Sorry für die ganz schlechten Bilder :-(






















































Grüsse
Reply With Quote
  #15  
Old 06-27-2019, 12:36 AM
Peter.'s Avatar
Peter. Peter. ¥Ø«eÂ÷½u
Almost a ZEOhead
 
Join Date: Sep 2017
Location: Austria
Posts: 194
Default

Sieht super aus
__________________
Lg Peter
________________________________________________________
Poolbecken 130x110x50 - ATI Hybrid 12x54W T5 - 5x Vortech mp40 WQD
Reply With Quote
Reply


Currently Active Users Viewing This Thread: 1 (0 members and 1 guests)
 
Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -5. The time now is 09:30 AM.


Powered by: vBulletin Version 3.8.7, Copyright ©2000 - 2009, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © by ZeoVit.com