zeovit.com EcoTech Marine LLC  

Go Back   zeovit.com > General Discussion Forums - International > Allgemeines Forum - Deutsch

Allgemeines Forum - Deutsch Allgemeine Meerwasserdiskussion mit und ohne ZEOVit.

Active Threads
0 Considering switching from FM to Zeo
Last Post: jacky
Posted On: Today
Replies: 20
Views: 1,846
0 Trying to lower Phosphate
Last Post: Scribe
Posted On: Yesterday
Replies: 62
Views: 4,424
0 Phosphate
Last Post: scybulski
Posted On: Yesterday
Replies: 88
Views: 2,707
0 190g SPS tank in Taiwan
Last Post: Sakisdraminos
Posted On: Yesterday
Replies: 77
Views: 16,678
0 help with us please
Last Post: sam1980
Posted On: Yesterday
Replies: 11
Views: 459
0 100g SPS Tank
Last Post: jacky
Posted On: Yesterday
Replies: 78
Views: 4,803
0 Zeovit - Werte permanent zu niedrig
Last Post: JC1300
Posted On: Yesterday
Replies: 10
Views: 599
0 jacky Novice questions for improvement
Last Post: jacky
Posted On: Yesterday
Replies: 227
Views: 21,303
0 Day 9 of 14 day Zeocycle
Last Post: G.Alexander
Posted On: Yesterday
Replies: 9
Views: 234
0 GIVEAWAY: Reef Brite Lumi Lite PRO & XHO LED Light Strip
Last Post: Premiumaq
Posted On: 11-14-2018
Replies: 1
Views: 131
More...
Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 06-05-2017, 12:41 PM
grandbass grandbass ¥Ø«eÂ÷½u
ZEOhead in Training
 
Join Date: Jun 2017
Location: Russia
Posts: 10
Default Cubicus CF auf Zeovit eingewöhnen

Hallo Zusammen,

mein Name ist Nikolay und möchte mein Becken (Cubicus CF) auf die Zeovit Methode eingewöhnen aber ein wenig Angst habe (es ist mein erstes Becken).

Hier erst einmal die Beckeninfos.

1. Brutto Wasservolumen des gesamten Systems, incl. Filter- Technikbecken
ca 197 lit (Becken 150 lit und Filterbecken 47 lit)

2. Netto Wasservolumen des gesamten Systems, incl. Filter - Technikbecken
157 lit (Becken 120 lit und Filterbecken 37 lit)

3. Verwendest Du einen CaCO2 Reaktor oder eine andere Technik um Ca und KH halten zu können ?
Nein
4. Verwendest Du einen PO4 Reaktor, wenn welchen und seit wie lange ?
Nein
5. Verwendest Du Ozon ?
Nein
6. Verwendest Du eine UV Leuchte (Wasserentkeimung) ?
Nein
7. Welchen Abschäumer verwendest Du (Typ, empfohlene Beckengröße usw.)
Aqua Medic EVO 500 (bis 500 lit)

8. Was sind die aktuellen PO4 und NO3 Konzentrationen im System ?
PO4 mg/l
NO3 15-20 mg/l
9. Was sind die aktuellen Ca, KH und Mg Konzentrationen ?
Ca 450
Kh 8.0
Mg 1300

10. Welche Art der Filterung verwendest Du (Refugium, DSB, Miracle Mud etc.) ?
Kohle KZ seit einer Woche

11. Welche Leuchtmittel werden verwendet (Farbtemperatur, Typ, Alter) ?
LED Ecotech Radion XR 30 G4 Pro

12. Welche Korallenarten befinden sich in dem System (SPS / LPS / Weichkorallen etc.) ?
SPS (ca 95%
Rest LPS
13. SPS Gewebefarbe (hell oder dunkel) ?
normalen Farben, gleiche wie im Geschäft.Hab 8-9 frags Monti seit zwei Wochen gekaut.

14. Wie lange ist das System schon am Laufen ?
5 Monate
15. Weshalb möchtest Du das ZeoVit System einsetzten ?
Es sollen überwiegend SPS gehalten werden.

16. Was wird wie und wie oft dosiert und weshalb ?
Becken wurde nur mit Backterian von FM gefahren

17. Mit was ist das Becken dekoriert (lebende Steine / Keramik / Sand ) und wie alt sind diese Materialien ?
Korallenwelt Reef-Keramik
CaribSea Live Sand

18. Gibt es aktuellen Probleme mit dem System (Gewebeverlust / Dinoflagellaten / Algen etc.) ?
Cyanos auf Sand
wenig braune Algen auf Keramik
19. Welche Testkits werden verwendet und wie alt sind diese ?
Salifert
20. Falls ZeoVit bereits im Einsatz ist, was wird wie und wie oft schon dosiert ?
Nein
21. Andere Wasserwerte wie Temperatur, Salzgehalt etc.25 C. 1,024

22.Welches Salz nutzt Du aktuell?
Reef Crystals aberich wollte Salz KZ benutzen, wie es am besten zumachen?

Möchte ein selstreiniger Filter verwenen (mit Filter der mit Luft und oder mit Wasser spülen funktioniert) Wie geht´s mit Zeovit von KZ?

Hoffe ich bekommen von euch ein paar Tipps.
Besten Dank im Voraus!

Last edited by G.Alexander; 06-06-2017 at 03:10 AM.
Reply With Quote
  #2  
Old 06-06-2017, 03:20 AM
G.Alexander's Avatar
G.Alexander G.Alexander ¥Ø«eÂ÷½u
ZEOadmin
 
Join Date: Jan 2005
Posts: 35,177
Default

Hallo Nikolay



Die Kombination von Live Sand und ZeoVit sorgt sehr oft für Probleme. Die Anwender klagen über ständige Cyano / Algenbelöge die erst dann verschwinden wenn der Sand gegen ein trockenes Material ausgetauscht wurde.

Viele haben ebenfalls Probleme mit der künstlichen Riffkeramik, speziell bei empfindlicheren Korallen. Ich selbst habe das Material nie verwendet jedoch schon sehr oft von diesen Problemen gehört.

Natürlich ist es möglich auch unter diesen Voraussetzungen zu starten, es sind jedoch zwei Punkte die man nicht aus den Augen verlieren sollte speziell wenn es nicht zu 100% klappt.

Wenn Du einen Versuch starten möchtest empfehle ich Dir wie folgt zu beginnen:

Für die ersten Wochen sollten vorrangig die Komponenten zur Nährstoffreduktion zum Einsatz kommen:

1. Fülle 0.4 Liter ZeoVit in den ZeoVit Reaktor. Der Wasserdurchfluss durch den Reaktor darf 160 Liter / Stunde nicht übersteigen. Reinige das Material täglich durch 15 – 20 maliges Ziehen und Drücken des Stabes. Das Material sollte nach etwa 4 Wochen gewechselt werden, wobei etwa 10 % des alten Materials im Reaktor verbleiben.
2. Fülle 0.15 Liter KZ Aktivkohle nach vorheriger Reinigung wie um Guide beschrieben in eine Filtersäckchen und plaziere es passiv durchströmt im Filtersumpf. Versuche die Kohle 2 – 3 x wöchentlich durchzukneten. Die Kohle wird alle 30 Tage komplett gewechselt.
3. Dosiere 2 Tropfen ZeoBac für die ersten 10 Tage 1 x täglich, dann diese Mengen 2 x wöchentlich. Dosiere zusätzlich 2 x täglich (morgens / abends) 0.15 ml ZeoStart. Der ZeoVit Reaktor sollte anfänglich in einem Intervall von 3 Stunden an / 3 Stunden aus betrieben werden. Dazu einfach die Pumpe an eine Zeitschaltuhr hängen. Das ZeoVit Material sollte jedoch beim Abschalten der Pumpe nicht an die Luft kommen. Ist das der Fall ist es besser die Pumpe ständig laufen zu lassen.
4. Versuche den Schäumer anfänglich etwas nässer einzustellen und reinige ihn 2 x wöchentlich.

In einem nährstoffarmen System ist es notwendig die „Grundwasserparamter“ in den folgenden Bereichen zu halten:

KH 6.5 – 7.5
Ca 400 – 420 mg
Mg 1250 – 1300 mg
K+ ~ 380 mg

Speziell bei Nährstoffarmen Systemen scheint Kalium (K+) ein wichtiges Elemente zu sein. Ich würde empfehlen vor dem Start des Systems den aktuellen Wert zu bestimmen und ihn ggf. langsam anzupassen.

Wasserwechsel 10 % wöchentlich

Später, wenn das System stabil läuft, kannst Du die anderen Produkte zur Farbausbildung mit einsetzen.

Es handelt sich hierbei um eine Empfehlung für den Anfang, die unter Umständen später noch angepaßt werden muss.

G.Alexander
__________________
Reply With Quote
  #3  
Old 06-06-2017, 11:02 AM
grandbass grandbass ¥Ø«eÂ÷½u
ZEOhead in Training
 
Join Date: Jun 2017
Location: Russia
Posts: 10
Default

Hallo Alexander,
Danke für die Info!
Wann soll Spongepower und Zeofood B-Balance verwenden?? Ich möchte ganz Komplett kaufen.
Was selbstreinigender Filter betrifft, kann ich der mit standarte Zeovit benutzen?
Kann ich Zeovit Methode starten und parallel den Hersteller des Salzes ( an KZ) tauschen.
MfG
Nikolay
Reply With Quote
  #4  
Old 06-07-2017, 03:28 AM
G.Alexander's Avatar
G.Alexander G.Alexander ¥Ø«eÂ÷½u
ZEOadmin
 
Join Date: Jan 2005
Posts: 35,177
Default

Hallo Nikolay, SpongePower kannst Du wenn Du möchtest mit 2 tropfen jeden 2. Tag zusätzlich von Anfang an dosieren, mit B-Balance und ZeoFood würde ich warten bis sich das System eingependelt hat und stabil läuft.

Ich habe selbst noch keinen automatischen Reaktor verwendet, grundsätzlich sollte es funktionieren jedoch gibt es speziell für diese Reaktoren ein anderes Material:

https://www.korallen-zucht.de/Meerwa...tikfilter.html

Ein Wechsel auf das andere Salz ist kein Problem.

G.Alexander
__________________
Reply With Quote
  #5  
Old 02-11-2018, 10:37 AM
grandbass grandbass ¥Ø«eÂ÷½u
ZEOhead in Training
 
Join Date: Jun 2017
Location: Russia
Posts: 10
Default

Hallo Alexander,
ich betreibe schon seit 5 Monaten die Zeovit-Methode und habe seitdem Probleme mit dem Bodengrund.Der ganze Boden ist mit den brauen Flecken abgedeckt.
Ich dosiere alles was du mir geschrieben hat. Hab schon versucht Zeostart zu reduzieren und den Boden zu reinigen.Es hat aber nicht geholfen.

Habe die folgenden Wasserparametr:
NO3-0, PO4-0 (Salifert) Ca-430,Mg-1200, KH-7.3, PH-8.0 Salz von KZ

Gruß
Nikolay
Reply With Quote
  #6  
Old 02-12-2018, 03:01 AM
G.Alexander's Avatar
G.Alexander G.Alexander ¥Ø«eÂ÷½u
ZEOadmin
 
Join Date: Jan 2005
Posts: 35,177
Default

Hallo Nicolay, kannst Du bitte ein Bild der Beläge posten ?

G.Alexander
__________________

Last edited by G.Alexander; 02-17-2018 at 11:42 PM.
Reply With Quote
  #7  
Old 02-14-2018, 09:18 AM
grandbass grandbass ¥Ø«eÂ÷½u
ZEOhead in Training
 
Join Date: Jun 2017
Location: Russia
Posts: 10
Default

Hi Alexander,

Am Samstag habe ich den Boden gereinigt, und heute ist es bereits an verschiedenen Stellen mit braunen Flecken bedeckt.
Osmose wurde überprüfte (keine Silikate)
Licht (Violet, Royal Blue,Blue, 24% Cool White)

Grüße
Nikolay
Attached Thumbnails
Click image for larger version

Name:	image3.jpg
Views:	70
Size:	79.6 KB
ID:	20574   Click image for larger version

Name:	image2.jpg
Views:	56
Size:	78.1 KB
ID:	20575  
Reply With Quote
  #8  
Old 02-15-2018, 03:05 AM
G.Alexander's Avatar
G.Alexander G.Alexander ¥Ø«eÂ÷½u
ZEOadmin
 
Join Date: Jan 2005
Posts: 35,177
Default

Hallo Nicolay, bei der Dosierung sehe ich keinen Grund für die braunen Beläge. Ich hatte es ja eingehend schon geschrieben dass es mit der Kombination ZeoVit und Live Sand häufig derartige Probleme gibt, ist das noch der Live Sand ?

Hast Du die Beläge auch auf der Riffkeramik ?

G.Alexander
__________________
Reply With Quote
  #9  
Old 02-17-2018, 12:13 AM
grandbass grandbass ¥Ø«eÂ÷½u
ZEOhead in Training
 
Join Date: Jun 2017
Location: Russia
Posts: 10
Default

Hallo Alexander,
ja habe noch Live Sand.
Riffkeramik hat der braunen Farbe (wo es die Beleuchtungsstärke gibt)
an Scheiben und Schachtwand (in einer Woche) habe auch braunen Beläge.
anbei erhätelst du Fotos
Gruße
Reply With Quote
  #10  
Old 02-17-2018, 12:15 AM
grandbass grandbass ¥Ø«eÂ÷½u
ZEOhead in Training
 
Join Date: Jun 2017
Location: Russia
Posts: 10
Default

Quote:
Originally Posted by grandbass View Post
Hallo Alexander,
ja habe noch Live Sand.
Riffkeramik hat der braunen Farbe (wo es die Beleuchtungsstärke gibt)
an Scheiben und Schachtwand (in einer Woche) habe auch braunen Beläge.
anbei erhätelst du Fotos
Gruße
In Anhang sind die Fotos
Attached Thumbnails
Click image for larger version

Name:	FullSizeRender (2).jpg
Views:	62
Size:	44.9 KB
ID:	20588   Click image for larger version

Name:	FullSizeRender (3).jpg
Views:	48
Size:	44.9 KB
ID:	20589  
Reply With Quote
  #11  
Old 02-17-2018, 12:17 AM
grandbass grandbass ¥Ø«eÂ÷½u
ZEOhead in Training
 
Join Date: Jun 2017
Location: Russia
Posts: 10
Default

Quote:
Originally Posted by grandbass View Post
In Anhang sind die Fotos
noch ein
Attached Thumbnails
Click image for larger version

Name:	IMG_5777.JPG
Views:	49
Size:	91.4 KB
ID:	20590  
Reply With Quote
  #12  
Old 02-17-2018, 11:45 PM
G.Alexander's Avatar
G.Alexander G.Alexander ¥Ø«eÂ÷½u
ZEOadmin
 
Join Date: Jan 2005
Posts: 35,177
Default

Hallo Nicolay, der braune Belag kann mehrere Gründe haben, es kann am Live Sand, der Keramik, einem anderen Material das etwas abgibt oder am Lichtspektrum liegen, scher zu sagen. Ich würde als erstes versuchen den Sand Schritt für Schritt gegen eine dünne Schicht gut gewässertem Aragonit (Korngrösse 3 – 4 mm) auszutauschen. Du kannst auch erst versuchen für eine Zeit lang Coral Snow täglich mit 3 ml zu dosieren, ab das wirklich hilft kann ich Dir allerdings nicht sagen.

G.Alexander
__________________
Reply With Quote
  #13  
Old 02-18-2018, 10:07 AM
chrima78's Avatar
chrima78 chrima78 ¥Ø«e½u¤W
ZEOMod
 
Join Date: Feb 2011
Location: Germany
Posts: 971
Default

Hey...
Ich würde den Livesand auch entfernen und die Scheiben von den Belägen mechanisch befreien... Dann würde ich einen Schnellfilter benutzen um das Wasser relativ fix von dem Schmutz zu klären... Lass das Becken für ein zwei Wochen dann so laufen und füll dann neuen Bodengrund ein...

Für mich sieht das nach einer Mischung aus Makroalgen aus... Hatte ich am Anfang vom Deltariff auch...
__________________
Gruß Christian

Reply With Quote
  #14  
Old 02-24-2018, 11:12 AM
grandbass grandbass ¥Ø«eÂ÷½u
ZEOhead in Training
 
Join Date: Jun 2017
Location: Russia
Posts: 10
Default

OK Danke, hab Heute schon einen Teil des Sandes rausgenommen.
ich plane den Bodengrund in mehreren Einzelsritten tauschen.

Grüße
Nikolay
Reply With Quote
  #15  
Old 05-24-2018, 12:05 AM
grandbass grandbass ¥Ø«eÂ÷½u
ZEOhead in Training
 
Join Date: Jun 2017
Location: Russia
Posts: 10
Default

Hallo Alexander ,
ich wollte mich meiner Dosierung absichern bevor ich anfange.

Coral Snow  1 ml 3x Wö
Pohl's Coral Vitalizer  3 Tr. 3 xWö
Kaliumjodid-Fluor Konzentrat  1 Tr. 2x Wö
Pohl's B-Balance Konzentrat  2ml 3 x Wö
Pohl's Xtra Standard 1 ml 2 x Wö
BioMate 2 Tr. 2 x Wö
SpongePower 2 Tr. 2 x Wö
ZeoFood7 2 Tr. 2 x Wö

Wie sieht mein Dosierungplan aus?

PS. In Bezug den Bodengrund, habe ich Arogonit aufgefüllt. die Schicht ist ca. 1 cm
ob es besser wird wenn die Schicht 2-3 cm wird?

Grüße
Nikolay
Reply With Quote
Reply


Currently Active Users Viewing This Thread: 1 (0 members and 1 guests)
 
Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -5. The time now is 07:19 PM.


Powered by: vBulletin Version 3.8.7, Copyright ©2000 - 2009, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © by ZeoVit.com